Die Rhön

Mit dem Bus durchs Bäderland Bayerische Rhön

Mit einer Gästekarte von den Vorteilen in den anderen Bädern profitieren

BäderlandbusDas Bäderland Bayerische Rhön erfreut sich bei gesundheitsbewussten frohnaturen und Urlaubshungrigen als Reiseziel großer Beliebtheit. Angesichts der gelungenen Mischung aus Natur, Kultur, Wellness und Gesundheit, fällt die Entscheidung für einen Aufenthalt in nur einem unserer fünf Bäder Bad Bocklet, Bad Brückenau, Bad Kissingen, Bad Königshofen und Bad Neustadt schwer. Als Drehscheibe in unserer Region mit den Landkreisen Bad Kissingen und Rhön-Grabfeld haben wir die Kräfte gebündelt. Mit den verschiedenen Leistungspaketen einer Gästekarte, die in einem Ort erworben wurde, profitiert der Gast gleichzeitig von den Vorteilen in den anderen Bädern. Und das Bäderland ist auch ein abwechslungsreiches Freizeitland mit unterschiedlichsten Facetten, die es zu entdecken gilt. Die kurzen Wege zwischen den Orten verbindet vom 1. Mai bis 30. Oktober der Bäderlandbus, bequem und sicher erreichen Sie Ihr Wunschziel im Bäderland Bayerische Rhön.

Nähere Informationen zu den einzelnen Bädern finden Sie unter (www.baederland-bayerische-rhoen.de) Fahrpläne, Tarife und weitere Informationen zum Bäderlandbus finden Sie unter (www.baederlandbus.de)

Diese Initiative der Arbeitsgemeinschaft Bäderland Bayerische Rhön und der Landkreise Bad Kissingen und Rhön-Grabfeld ermöglicht es Ihnen, unsere fünf Kurorte und Staatsbäder mit ihrer attraktiven Umgebung bequem per Bus zu erkunden und als Ausgangspunkt für erlebnisreiche Spaziergänge und Wanderungen zu nutzen.

20 Haltestellen zwischen Bad Brückenau im Landkreis Bad Kissingen und bei der Kur Bad Königshofen im Landkreis Rhön-Grabfeld laden zum Ein-, Aus- und Umsteigen ein. Auf diese Weise erreichen Sie attraktive Sehenswürdigkeiten und Angebote, wie die verschiedenen Erlebnis- und Thermalbäder, die reiche Museenlandschaft, Kureinrichtungen, Einkaufsmöglichkeiten und zahlreiche Wanderwege wie z.B. den neuen Premiumwanderweg „Der Hochrhöner“. Der Bäderlandbus gewährt Ihnen zudem gute Anschlüsse an Hochrhönbus und Sinntalbus! Diese erschließen attraktive Ziele wie den Kreuzberg, das Fränkische Freilandmuseum Fladungen und das Infozentrum „Haus der Schwarzen Berge“ in Oberbach.


Bad-Bocklet

Bad Bocklet

Ein weitläufiger Kurpark, eine der schönsten Minigolfanlagen Deutschlands und ein hervorragender Ruf unter Kurgästen zeichnen Bad Bocklet aus. Das Biedermeierbad mit seinen historischen Kuranlagen bietet dem Besucher Ruhe und Entspannung. Alle Anlagen sind von den Haltestellen Altes Ratshaus/Ortsmitte und Kurpark fußläufig zu erreichen.


Bad-Brueckenau

Bad Brückenau

Bad Brückenau ist geprägt von zahlreichen Aufenthalten König Ludwigs I. Seit über 250 Jahren genießen Gäste des berühmten Heilbades die elegante, barocke Schlossanlage im Staatsbad. Zusammen mit dem pompösen Kursaalgebäude und der modernen Heilquellen-Lounge bilden die hist. Gebäude die Aktionsbühnen für Gäste (Hst. Staatsbad, Vital Spa; Staatsbad, Schlosspark). Berühmt ist das Heilwasser aus sieben Quellen (Hst. Bad Brückenau, Café Vogler; Staatsbad, Schlosspark).


Bad-Kissingen

Bad Kissingen

Das bekannteste Staatsbad Deutschlands bietet eine Fülle an Attraktionen für Erholung und Kultur Suchende. Mit Wandelhalle, Arkadenbau, Regentenbau und Kurgarten bewirbt sich die Stadt um die Aufnahme in die Liste der UNESCO-Welterbestätten (Haltestelle Berliner Platz).


Bäderlandbus Linie Bad-Koenigshofen

Bad Königshofen

Bad Königshofen lädt dank seiner reizvollen Lage im Grabfeld und den Haßbergen, umgeben vom Naturpark Rhön und Thüringer Wald, zu Spaziergängen ein. Das Gesundheitsangebot umfasst die Kureinrichtung mit Wellness-Center, das Gesundheits- und Erlebnisbad FrankenTherme mit dem Gradierpavillon, das Finnisch-Fränkische Saunadorf und den 1. Natur-Heilwassersee Deutschlands (Haltestelle FrankenTherme).


BBR_Bad-Neusatdt

Bad Neustadt a. d. Saale

Verbringen Sie einige Tage in unserer idyllischen Urlaubsstadt am Fuße der bayerischen Rhön. Ob bei einem Einkaufsbummel mit Restaurant- oder Cafébesuch, einem Spaziergang durch den idyllischen Kur- und Schlosspark, einem Sprung in das Erlebnisbad Triamare oder einem Besuch der beliebten Konzerte: Entdecken Sie unsere Urlaubs- und Gesundheitsoase im typisch fränkischen Flair mit seiner reichen Geschichte!